Tagesordnung der 65. Sitzung des Stadtrates vom 30.01.2014

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Markgrafenbau).pdf 

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Hundeverordnung).pdf 

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Malerarbeiten).pdf 

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Verkaufsoffene Sonn- und Feiertage).pdf

  

1.

Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 19.12.2013

2.

Bauantrag von Herrn Frank Rumpelt; Abriss eines Nebengebäudes und Neubau eines Carports auf dem Grundstück Saemannsgartenweg 4 in Burgbernheim

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


3.

Sanierung im Zuge der Fenstererneuerung des Mehrfamilienhauses Kapellenbergstraße 1 der Pfründepflegestiftung; Vergabe von Malerarbeiten

Der Stadtrat erteilte der Fa. Müller & Scherer aus Burgbernheim den Auftrag, das Holz des Fachwerkgebäudes zum Angebotspreis von 10.745,94 € zu streichen. Gleichzeitig erteilte der Stadtrat das gemeindliche Einvernehmen für die denkmalrechtliche Erlaubnis.

4.

Bauleitplanung der Stadt Burgbernheim; Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 27 "Herrenleite (Photovoltaikanlage der Schor Energie KG)" mit Grünordnungsplan und 2. Änderung des Flächen­nutzungsplanes; Behandlung der Stellungnahmen nach § 3 Abs. 1, § 4 Abs. 1 und § 2 Abs. 2 BauGB; Billigung des Planentwurfs und Auslegungsbeschluss

Der Stadtrat befasste sich mit den Stellungnahmen und Bedenken der Fachbehörden. Als nächster Schritt wird der Bebauungsplanentwurf öffentlich ausgelegt.


5.

Neufassung der Verordnung der Stadt Burgbernheim über das freie Umherlaufen von großen Hunden und Kampfhunden (Hundehaltungsverordnung)

Der Stadtrat hat eine neue Hundehaltungsverordnung erlassen. Darin wird insbesondere die Anleinpflicht für Hunde im Ortsbereich und den Gebieten „Kapellenberg“ und „Im Gründlein“ geregelt.


6.

Neufassung der Verordnung der Stadt Burgbernheim zur Freigabe verkaufsoffener Sonn- und Feier­tage aus Anlass von Märkten, Messen und ähnlichen Veranstaltungen in der Stadt Burgbernheim

Die neue Verordnung sieht die Möglichkeit für Gewerbetreibende vor, am Ostersonntag, Kirchweihsonntag und am Streuobsttag in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr die Geschäfte zu öffnen.


7.

Dorferneuerungsverfahren Buchheim-Schwebheim; Zustimmung zur Vereinbarung über die Beteiligung der Gemeinde an den Planungskosten der Teilnehmergemeinschaft (Objektplanung Freifläche in Schwebheim, Vertragsnummer 2)

Der Stadtrat stimmte der Vereinbarung zu. Damit können die Planungen für die Umfeldgestaltung der Dorfgemeinschaftshalle beginnen.


8.

Bauantrag von Herrn Dieter Frank; Abbruch des Daches auf dem Nebengebäude, Aufstockung des Nebengebäudes und Sanierung des bestehenden Wohnhauses mit Balkonanbau auf dem Anwesen Hauptstraße 41 in Schwebheim

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben bezüglich des Nebengebäudes zu. Die Entscheidung zum Balkonanbau wurde zurückgestellt.


9.

Sonstiges

Für das Baugrundgutachten zur Neuerrichtung des Eisernen Steges wurden am 30.01.2014 Probebohrungen für den Fundamentbereich durchgeführt.



Bekanntgaben aus dem nichtöffentlichen Sitzungsteil:

Der Stadtrat stellt dem „Verein Freunde des Markgrafenbau-Wildbad e.V.“ einen Zuschuss i.H.v. 40.000 € zur Sanierung des Markgrafenbaus zur Verfügung. An dem über 200 Jahre alten Gebäude sollen die Fassade sowie die Holzfenster und Fensterläden gestrichen werden. Weitere Förderungen sind beim Landkreis NEA, Bezirk Mittelfranken, Landesamt für Denkmalpflege und der Bayer. Landesstiftung beantragt. Die Mitglieder des Markgrafenvereins bringen sich mit erheblichen Eigenleistungen ein. Die Maßnahme soll im Sommer 2014 durchgeführt werden.

Termine.
«»April
 MoTuWeThFrSaSu
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
18293012345
196789101112
Appointments
Fr, 04-26-2024
26.04.2024 19:00 Internationaler Tag der Streuobstwiese; Fachvortrag "Essbare Landschaften-Essbare Gemeinden. Obstvielfalt für Alle!" von Sigi Tatschl Tag der Streuobstwiese Sigi Tatschl referiert zu „Essbare Landschaften – Essbare Gemeinden“ Am 26. April findet zum vierten Mal der „Tag der Streuobstwiese“ statt. Unter dem Motto #streuobstueberall wird in Deutschland und in vielen weiteren Staaten gefeiert.
Sa, 04-27-2024
27.04.2024 09:00 - 12:00 Veredelungskurs mit Klaus Huprich Veredelungskurs mit Klaus Huprich Das Veredeln von Obstgehölzen ist eine uralte gärtnerische Technik. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Verfahren. Im Spätwinter werden Edelreiser auf eine sogenannte Unterlage gesetzt. Die Technik dafür heißt Kopulation. Im Sommer wird eine andere Veredlungstechnik angewendet: die Okulation.
Su, 04-28-2024

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter