Tagesordnung der 10. Sitzung der Gemeinschaftsversammlung vom 21.11.2006

 
1.
Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 19.12.2006
2.
Beschlussfassung über die PC-Ersatzbeschaffung und weitere Maßnahmen bzw. Anschaffungen der Volksschule Burgbernheim-Marktbergel
Die Gemeinschaftsversammlung beschloss folgende Maßnahmen: Erneuerung der PCs im Informatikraum II zum geschätzten Betrag von rund 22.000 €, Beschaffung eines Schneeräumgerätes, Ersatzwerkzeuge, Hochdruckreiniger, Overheadprojektor, Schultafeln sowie die Übernahme der Materialkosten zur Neugestaltung eines Aufenthaltsraumes für Schüler und eines Medienraumes. Die beiden Räume werden vom Elternbeirat und den Schülern hergerichtet.
3.
Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Jahr 2007
Der Haushalt wurde einstimmig verabschiedet.
Eckdaten:
Verwaltungshaushalt
1.168.200 €
Vermögenshaushalt
248.600 €
Gesamtvolumen
1.416.800 €


Umlagen

VG-Umlage
499.100 €

78,16 €/Einwohner
Schulumlage
258.600 €

589,07 €/Schüler
4.
Grundschule Marktbergel: künftige Nutzung der Schulturnhalle
Nachdem der TSV in seine neue Ballsporthalle umgezogen ist, sind in der Schulturnhalle erhebliche Kapazitäten frei. Vorrangig soll die Halle den Vereinen im VG-Gebiet zur Verfügung gestellt werden, darüber hinaus kann sie auch Dritten angeboten werden.
Termine.
«»April
 MoTuWeThFrSaSu
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
18293012345
196789101112
Appointments
Fr, 04-26-2024
26.04.2024 19:00 Internationaler Tag der Streuobstwiese; Fachvortrag "Essbare Landschaften-Essbare Gemeinden. Obstvielfalt für Alle!" von Sigi Tatschl Tag der Streuobstwiese Sigi Tatschl referiert zu „Essbare Landschaften – Essbare Gemeinden“ Am 26. April findet zum vierten Mal der „Tag der Streuobstwiese“ statt. Unter dem Motto #streuobstueberall wird in Deutschland und in vielen weiteren Staaten gefeiert.
Sa, 04-27-2024
27.04.2024 09:00 - 12:00 Veredelungskurs mit Klaus Huprich Veredelungskurs mit Klaus Huprich Das Veredeln von Obstgehölzen ist eine uralte gärtnerische Technik. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Verfahren. Im Spätwinter werden Edelreiser auf eine sogenannte Unterlage gesetzt. Die Technik dafür heißt Kopulation. Im Sommer wird eine andere Veredlungstechnik angewendet: die Okulation.
Su, 04-28-2024

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter