Streuobstgenossenschaft "EinHeimischer"

"Landschaft in der Flasche"

Das ist das Motto der im Juni 2014 gegründeten Initiative „Streuobst Mittelfranken-West e.G.“. Getragen von dem Ziel, die unverwechselbaren Obstlandschaften mit ihren alten knorrigen Streuobstbäumen in Burgbernheim und im gesamten Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim zu erhalten, haben sich über 300 Mitglieder zu einer Genossenschaft, darunter fast alle Gemeinden des Landkreises, Obst- und Gartenbauvereine und viele engagierte Privatpersonen, zusammengefunden.

Nur mit einer sinnvollen und wirtschaftlich tragfähigen Verwertung, haben die Streuobstbestände des Landkreises eine Perspektive. Unter dem Namen „EinHeimischer“ vertreibt die Genossenschaft eine ganze Palette an Produkten aus Streuobst.

Aufgaben der Genossenschaft:

  • Ankauf von Streuobst aus dem Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim
  • Kontrolle der Obstqualität
  • Verarbeitung zu schmackhaften Saftprodukten in Zusammenarbeit mit regionalen Keltereien
  • Entwicklung neuer Streuobstprodukte
  • Vertrieb der Produkte mit unseren Partnern

EinHeimischer Produkte Lang DIN quer_211019

Unsere Philosophie

+ fair

Den Obstbauern wird für gutes Obst aus reinen Streuobstbeständen ein deutlich höherer Preis ausbezahlt. Das ist fair-trade-regional.

+ regional
Das Ankaufgebiet der Genossenschaft beschränkt sich im Wesentlichen auf den Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim. Damit haben die Konsumenten einen klaren Herkunftsnachweis.

+ nachhaltig
Mit dieser wirtschaftlichen Perspektive schafft die Genossenschaft Anreize, vorhandene Streuobstwiesen zu erhalten, zu pflegen und evtl. neue junge Baumgenerationen zu pflanzen. Das ist Zukunftsvorsorge für die nächsten Generationen.

+ gesund
Mit reinen Direktsäften, gelangen die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe traditioneller Streuobstsorten in die Flaschen von „EinHeimischer“.

 

Helfen Sie mit, fragen Sie nach EinHeimischer

im Laden Ihres Vertrauens und tragen Sie

zum Erhalt unserer Obstlandschaften bei!!!

Mehr dazu finden Sie unter www.einheimischer.de



Termine.
«»April
 MoTuWeThFrSaSu
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
18293012345
196789101112
Appointments
Fr, 04-26-2024
26.04.2024 19:00 Internationaler Tag der Streuobstwiese; Fachvortrag "Essbare Landschaften-Essbare Gemeinden. Obstvielfalt für Alle!" von Sigi Tatschl Tag der Streuobstwiese Sigi Tatschl referiert zu „Essbare Landschaften – Essbare Gemeinden“ Am 26. April findet zum vierten Mal der „Tag der Streuobstwiese“ statt. Unter dem Motto #streuobstueberall wird in Deutschland und in vielen weiteren Staaten gefeiert.
Sa, 04-27-2024
27.04.2024 09:00 - 12:00 Veredelungskurs mit Klaus Huprich Veredelungskurs mit Klaus Huprich Das Veredeln von Obstgehölzen ist eine uralte gärtnerische Technik. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Verfahren. Im Spätwinter werden Edelreiser auf eine sogenannte Unterlage gesetzt. Die Technik dafür heißt Kopulation. Im Sommer wird eine andere Veredlungstechnik angewendet: die Okulation.
Su, 04-28-2024

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter