Sanierung des Seileranwesens in der Uhrmachergasse 1


Seileranwesen 1
Seileranwesen 2

 

Das Bürgerhaus in der Uhrmachergasse 1 ist in Fachwerk über einem gemauerten und verputzten Erdgeschoss aufgeführt und steht traufseitig zur Straße. Aufgrund seiner Stellung besitzt der Bau trotz aller architektonischer Einfachheit eine städtebaulich wichtige Funktion.
 
Das Gebäude ist chronologisch ins Jahr 1848 datierbar. In diese Zeit verweist auch das sehr schlichte, aber gekonnt konstruierte Fachwerk im Ober- und im Dachgeschoss. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat man einen Laden eingebaut und dabei ein großes Fenster in die Straßenfassade gebrochen.
 
Bis Herbst 2003 befand sich das Gebäude in einem erbarmungswürdigen Zustand. Teile des Dachstuhls waren bereits eingebrochen. Eine umfassende Sanierung hat diese Mängel behoben und lässt das Häuschen nun in neuem Glanz erstrahlen.
 
Die Sanierungsarbeiten wurden von Herbst 2003 bis Sommer 2004 mit einem Kostenvolumen von 350.000 € durchgeführt. Daran beteiligten sich der Entschädigungsfonds des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, die Regierung von Mittelfranken im Rahmen der Städtebauförderung und die Stadt Burgbernheim.
 
Im Herbst 2005 wurde die Denkmalsanierung vom Bezirk Mittelfranken ausgezeichnet.

 
Termine.
«»April
 MoTuWeThFrSaSu
141234567
15891011121314
1615161718192021
1722232425262728
18293012345
196789101112
Appointments
Fr, 04-26-2024
26.04.2024 19:00 Internationaler Tag der Streuobstwiese; Fachvortrag "Essbare Landschaften-Essbare Gemeinden. Obstvielfalt für Alle!" von Sigi Tatschl Tag der Streuobstwiese Sigi Tatschl referiert zu „Essbare Landschaften – Essbare Gemeinden“ Am 26. April findet zum vierten Mal der „Tag der Streuobstwiese“ statt. Unter dem Motto #streuobstueberall wird in Deutschland und in vielen weiteren Staaten gefeiert.
Sa, 04-27-2024
27.04.2024 09:00 - 12:00 Veredelungskurs mit Klaus Huprich Veredelungskurs mit Klaus Huprich Das Veredeln von Obstgehölzen ist eine uralte gärtnerische Technik. Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Verfahren. Im Spätwinter werden Edelreiser auf eine sogenannte Unterlage gesetzt. Die Technik dafür heißt Kopulation. Im Sommer wird eine andere Veredlungstechnik angewendet: die Okulation.
Su, 04-28-2024

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de

Anmeldung Newsletter